publication - Seite 42



Leseprofi
Lesestoff für Jungen
Hey Leute, hier kommt Milla!
Milla soll endlich richtig lesen lernen. Doch die Ferien
in Bergaudorf sind viel zu spannend dafür, denn Milla
findet hier nicht nur neue Freunde, sondern auch jede
Menge Geheimnisse ...
978-3-7432-0739-4
Milla und ihr Papa Max sind ein super Team! Kein Wunder, denn Milla ist ja auch die beste Geschichtenerfinderin der Welt und Papa ist der allerbeste Zeichner.
Wenn nur die blöde Schule nicht wäre! "Dir fehlt eine
gescheite Struktur", findet Millas Lehrerin. Ob eine
neue Mama dafür sorgen könnte? Milla beschließt,
freiwillig die Ferienschule auf dem Land zu besuchen,
damit Papa Zeit zum Verlieben hat. Er muss ja nicht
wissen, dass sie heimlich ausbüxen will ...
Ein brandneues Sams - mit Illustrationen von Erfolgsautor Paul Maar. Nichts darf man! Und so
muss sich das Sams den ganzen Tag langweilen,
während Herr Taschenbier auf der Arbeit ist. Draußen beobachtet es, wie ein paar Kinder einen Drachen steigen lassen. So was hätte das Sams auch
gern. Weil der Drachenladen aber geschlossen ist,
benutzt das Sams ausnahmsweise die verbotene
Wunschmaschine. Und plötzlich steht vor ihm ein
echter kleiner Drache! Ein lustiges Versteckspiel
beginnt, denn natürlich darf Frau Rotkohl auf keinen Fall etwas erfahren. Auffällig ist nur, dass alle
plötzlich so viel Glück haben. Denn das Sams hat
tatsächlich einen chinesischen Glücksdrachen herbeigewünscht!
Angaben
978-3-7891-1476-2
für den Be-
Schöde
Hey Milla! - Mein geheimer Wünschesommer
9,95€
Maar
Das Sams und der blaue Drache
13,00€
42

978-3-7432-0739-4 - Schöde, Hey Milla - geheimer Wünschesommer - 9,95 €

978-3-7891-1476-2 - Maar, Sams und blaue Drache - 13,00 €

Paperturn



Powered by


Vollbild Klicken Sie, um zu lesen
Unterstützt von Paperturn blätterkatalog System
Suche
Übersicht
Als PDF herunterladen
Drucken
Wunschliste Name:___________________ Schule:______________ Klasse:____ Tel.Nr.:__________________________________ Unterschrift:_______________________
Vollbild
Vollbildmodus beenden