univie 1/2020 SCREEN - Seite 7



univie lesen und
Yellow Bike gewinnen
NEUES MITGLIED
IM ALUMNIVERBAND
GEBEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN WEITER!
Der neue Durchgang des alma
Mentoring-Programms zum
Berufseinstieg für Studierende
der Universität Wien startet.
Im großen univie-Fotowettbewerb wollen
wir wissen: Wo lesen Sie univie eigentlich
so? Auf der Picknickdecke, im Beisl ums
Eck, in der Bim … oder ganz woanders?
Unter allen Einsendungen verlosen
wir drei Yellow Bikes von Puch im Wert
von jeweils 499,– Euro, zur Verfügung
gestellt von der Raiffeisenlandesbank
Niederösterreich-Wien.
DDr. Claudia Eder
Alumna der
Zoologie und
Medizin
Die Politikwissenschaft und die
Gender Studies sind beim aktuellen Durchgang des alma
Mentoring-Programms des Alumniverbands neben den neun bereits in
früheren Jahren betreuten Fachrichtungen erstmals mit dabei. Speziell
für diese beiden Studienrichtungen suchen wir noch MentorInnen.
Voraussetzungen sind ein entsprechender Studienabschluss sowie
einige Jahre Berufserfahrung.
Schicken Sie Ihr Foto bis 31. Juli 2017
an: redaktion@univie-magazin.at
Der Fotowettbewerb steht allen
univie-LeserInnen offen!
Der Wert des Programms beträgt
pro Mentee etwa 1.900 Euro. Dieser
Betrag beinhaltet tatsächliche
Kosten von etwa 750 Euro sowie
Leistungen, die sich durch die
tatkräftige Unterstützung aller im
Programm ehrenamtlich tätigen
Forschungsleiterin
Zelllabor Orthopädisches Spital
Speising, Fachärztin
für Orthopädie und
Orthopädische
Chirurgie
FOTOS: SUCHART WANNASET
Werden auch Sie Mitglied im Alumniverband –
der Community der AbsolventInnen der Uni Wien!
www.alumni.ac.at/mitglied
MEET THE „FACULTY OF EXPLORATION“: TALKS & BBQ
AbsolventInnen und MitarbeiterInnen der
Fakultät für Geowissenschaften, Geographie
und Astronomie sind herzlich eingeladen!
6
2/17
Personen – vor allem MentorInnen,
aber auch Vortragende und BeraterInnen – ergeben.
Da wir dementsprechend sorgsam
mit diesen Ressourcen umgehen
möchten, geben wir sie deshalb
vor allem an Studierende weiter,
die ganz besonders Unterstützung
brauchen. Dies sind beispielsweise
Studierende mit Migrationshintergrund, Studierende of
Color, Studierende, die religiösen
Minderheiten angehören, Studierende, deren Eltern keine Matura
oder Hochschulausbildung haben,
Studierende mit Behinderung,
Studierende mit Kind(ern) und
LGBTIQ- Studierende.
Informationen und Bewerbung:
alumni.ac.at/alma
alma Mentoring-Teams
beim ersten Kennenlernen
im Kleinen Festsaal der
Universität Wien.
Das alma-Programm wird durch
die Universität Wien nanziert
sowie von der Arbeiterkammer
Wien, Abt. Bildungspolitik, und
der EFS Unternehmensberatung gefördert.
ALUMNIGENERALVERSAMMLUNG
Wann: DO, 22. Juni 2017 // ab 16 Uhr
Wo: Geozentrum UZA II,
Althanstraße 14, 1090 Wien
Hörsaal 2 (Eduard-Suess-Saal, 2A122),
danach Terrasse
Fakultät für Geowissenschaften,
Geographie und Astronomie:
https://fgga.univie.ac.at
Herzliche Einladung zur jährlichen
Generalversammlung des Alumniverbands an alle Mitglieder: Erfahren
Sie, welche Projekte wir, gemeinsam
mit vielen ehrenamtlichen Alumni
und KooperationspartnerInnen, in
diesem Alumni-Jahr umsetzen konnten. Lernen Sie VertreterInnen des
Alumni-Vorstands & Team kennen,
allen voran Präsident Max Kothbauer
und Geschäftsführerin Ingeborg
Sickinger. Wir freuen uns auf Sie!
Wann: MI, 28.6., 17–18.30 Uhr,
Universität Wien
u. A. w. g.: office.alumni@univie.ac.at
ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG
„BEST EVER“ IN 50 JAHREN
FOTOS: PRIVAT (2X) • RAIFFEISEN • ALEXANDRA STRAUB-KASERER
Eine neue Alumni-Fachinitiative ist am
Starten: Die Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie lädt zum
sommerlichen „Get together“ ins Geozentrum Althanstraße. JungwissenschafterInnen
und Alumni geben Einblicke in ihre Arbeit.
Mit dabei: Geographie-Alumna Elisabeth
Stix (ÖROK) zum Thema „Planning in a
changing World“ sowie die MeteorologieAbsolventen und Gründer des Unternehmens „Weatherpark“ Simon Tschannett und
Matthias Ratheiser. Im Anschluss bieten
sich beim sommerlichen Barbecue beste
Voraussetzungen für eine gute Networking-Atmosphäre.
Casinos Austria und Österreichische
Lotterien Gruppe mit bester Bilanz der
Unternehmensgeschichte
CREDITS
Meine beiden Studien an
der Universität Wien (die
ersten Semester war auch
die Medizin noch der Alma
Mater Rudolphina zugeordnet) bilden nicht nur die
Basis meiner beruflichen
Tätigkeit, sondern haben
mich auch mit einem
breiten Netzwerk an FreundInnen, MentorInnen und
KollegInnen versorgt. Erst
der gegenseitige Austausch
– quer über Disziplinen und
Generationen hinweg –
macht Wissenschaft lebendig! Und da ich schon seit
Jahren mit Begeisterung an
der Kinderuni unterrichte,
freue ich mich umso mehr,
jetzt auch im Alumninetzwerk vertreten zu sein.
RUBIRK
Im Jahr 2016 konnte in allen Geschäftsbereichen der Umsatz gesteigert werden.
Damit legte der Konzernumsatz um 8 %
auf den Rekordwert von 3,886 Mrd. Euro
zu. Durch nachhaltige Investitionen in die
Verbesserung des Angebots und Maßnahmen zur Ezienzsteigerung verzeichnete
das Betriebsergebnis ein Plus von 49 % auf
150,1 Mio. Euro und das Konzernergebnis
von 65 % auf 91,2 Mio. Euro.
Erstmals hat die Unternehmensgruppe
mehr als 600 Mio. Euro an Steuern, Abgaben
und SV-Beiträgen abgeliefert. Mit einem
internationalen Spielangebot und Haubengekrönter Gastronomie punktete Casinos
Austria bei den Gästen: Mehr als 3 Millionen
Besucher in den zwölf Casinos bedeuten
ein Plus von 10,6 % gegenüber 2015. Für
die Österreichischen Lotterien brachte das
Jubiläumsjahr 2016 mit 3,352 Mrd. Euro
einen Rekordwert an Glücksspielerlösen.
Casinos Austria International vervierfachte
das Betriebsergebnis auf 34,79 Mio. Euro.
Die Geschäftsberichte der Casinos Austria
AG und der Österreichische Lotterien GmbH
finden Sie unter www.casinos.at und
www.lotterien.at.
FOTO: ACHIM BIENIEK
willkommen!
Alexander Labak, Bettina Glatz-Kremsner,
Dietmar Hoscher / Vorstand Casinos Austria &
Österreichische Lotterien Gruppe
2/17
7

Paperturn



Powered by


Vollbild Klicken Sie, um zu lesen
Gemacht von Paperturn Blätterkatalog System
Suche
Übersicht
Als PDF herunterladen
Drucken
Einkaufswagen
Vollbild
Vollbildmodus beenden